Vertragen sich ibuprofen und paracetamol

Aktuelles

Vertragen sich ibuprofen und paracetamol

Paracetamol und Ibuprofen sind zwei der am häufigsten verwendeten rezeptfreien (OTC) Medikamente zur Behandlung von Schmerzen und Fieber bei Kindern. Jedoch, Diese beiden Medikamente unterscheiden sich in ihrer Funktionsweise, wie schnell sie arbeiten, und wie lange sie im Körper dauern, sowie wem sie gegeben werden können, und ihr Risiko von Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Schmerzen und Fieber sind häufig bei Kindern aufgrund einer Vielzahl von Ursachen wie Verletzungen, Krankheit, Operation oder Zähneknirschen.1 Während Medikamente sind nicht immer erforderlich, um Schmerzen zu lindern, ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihr Kind mit sicheren und wirksamen Schmerzlinderung, wenn es jemals notwendig ist. Jedoch, eine Studie von 13 Wochen gefunden Verwendung von kombinierten Paracetamol/Ibuprofen kann das Risiko von Blutungen über das mit den einzelnen Medikamenten verbunden erhöhen, schlägt vor, Vorsicht sollte für den langfristigen Gebrauch gelten.9 Wenn Ihr Kind hat bestehende Erkrankungen, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt vor der Verwendung von Paracetamol oder Ibuprofen, um ihre Schmerzen oder Fieber zu behandeln. Zum Beispiel, Kinder, die Leber- oder Nierenerkrankungen haben, oder die an Unterernährung leiden, können eher bestimmte Nebenwirkungen bei der Einnahme von Paracetamol auftreten.2 Diese Kinder müssen möglicherweise ihre Medikamente gegen Schmerzen und Fieber sorgfältiger behandeln lassen.2 Wenn Sie 16 Jahre oder älter sind, rät das NHS, dass es vollkommen sicher ist, Paracetamol und Ibuprofen zusammen einzunehmen. Behandlung von Schmerzen oder Fieber meines Kindes – Paracetamol oder Ibuprofen? – NPS MedicineWise Was sind die Gefahren der Einnahme von Ibuprofen? Ibuprofen kann Schläfrigkeit und Schwindel verursachen. Während neue Forschung entliegt, dass die Einnahme von Ibuprofen für nur einen Tag “erhöht Ihr Risiko für Herzinfarkt um die Hälfte”. Das NHS rät, dass für Menschen, die Paracetamol und Ibuprofen zusammen einnehmen wollen, es sicher ist, beide Dosen gleichzeitig oder auseinander zu nehmen. Während die meisten Gesundheitsexperten bereits mit Paracetamol und NSAIDs zur Schmerzlinderung vertraut sind, sind die Paracetamol/Ibuprofen-Kombinationsmedikamente möglicherweise weniger bekannt. Menschen mit den folgenden Bedingungen können Ibuprofen einnehmen, müssen aber vorsichtig sein: Aspirin, Ibuprofen und Paracetamol – was sind die Unterschiede zwischen diesen drei Schmerzmitteln? Ein Drittel der Erwachsenen im Vereinigten Königreich weiß es laut einer Umfrage nicht. Auch wenn Paracetamol und Ibuprofen sind leicht über den Ladentisch verfügbar, Sie können immer noch Nebenwirkungen haben, und möglicherweise nicht für jeden geeignet. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker oder Hausarzt, um herauszufinden, ob diese Medikamente das Richtige für Sie sind. Wichtig ist zu wissen, wann Sie bestimmte Schmerzmittel vermeiden sollten.

Offensichtlich sollte kein Schmerzmittel eingenommen werden, wenn Sie allergisch auf das Medikament sind, und Ibuprofen sollte vermieden werden, wenn Sie schwanger sind oder an einem Magen-Darm-Geschwür leiden. Wenn Sie einen bestehenden Gesundheitszustand haben oder andere Medikamente einnehmen, fragen Sie immer Ihren Hausarzt oder Apotheker, bevor Sie Schmerzmittel einnehmen — ob sie rezeptfrei sind oder nicht. Zusätzlich, immer folgen Sie der empfohlenen Dosierung und wenn Sie eine unerwünschte Reaktion auf ein Schmerzmittel haben, suchen Sie sofort medizinische Hilfe. Bei Kindern im Alter von 1 Monat bis 12 Jahren beträgt die empfohlene orale Dosis für OTC-Paracetamol 15 mg Paracetamol/kg Körpergewicht, bis zu einer maximalen Einzeldosis von 1 g Paracetamol.4 Paracetamol ist in einer Vielzahl von Formen erhältlich; Es wird am häufigsten als eine 500mg-Kapsel oder 500mg Tablette genommen; Es kann jedoch als Flüssigkeit für Kinder eingenommen werden und kann sogar intravenös in Krankenhäusern verabreicht werden. Es ist sicher für Kinder, Paracetamol in der entsprechenden Dosis für Kinder zu nehmen. Wenn Sie an Leber- oder Nierenproblemen leiden, ist es wichtig, Ihren Arzt vor der Einnahme von Paracetamol zu konsultieren, da Paracetamol überwiegend von der Leber abgebaut wird.