Alpen sind kein Freizeitpark oder Streichelzoo

Aktuelles

Alpen sind kein Freizeitpark oder Streichelzoo

Wandern ist die mit Abstand beliebteste Aktivität in den Alpen. Doch ist bei Begegnungen mit dem Weidevieh eine gewisse Aufmerksamkeit geboten. Um gefährliche Situationen zu vermeiden, sollten einige Empfehlungen beachtet werden und wichtige Verhaltensweisen der Rinder bekannt sein.

Harald Kirch, geschäftsführender Vorstand des Milchproduktenhandels Oberland (MPO), der die Bayerische Bauern-Milch herstellen lässt und vertreibt, hat auch für diesen Samstag im überregionalen Teil des Münchner Merkurs „Freizeit Journal“ Verhaltenstipps herausgegeben. Wenn man diese und weitere Hinweise befolgt, steht einem angenehmen Aufenthalt in den Bergen nichts im Wege.