Bayerische Bauern-Milch - Schmeckt wia dahoam

Aktuelles

MPO unterstützt Schulschach

Voller Spannung starteten mehr als 70 Schüler aus den Schach-Anfänger-Kursen des Schulschachs Landkreis Miesbach e.V. in Gmund am Tegernsee ihr erstes Turnier. Es entwickelte sich ein spannender Wettkampf über sechs Runden, der bis zur letzten Minute hart umkämpft war. Beeindruckend war der Umgang der Kinder untereinander. Wusste ein Kind nicht mehr weiter, bekam es Tipps vom Gegner, verlor ein Kind und es flossen ein paar Tränen, wurde es vom Sieger getröstet.

Die Geschäftsführerin des Schulschachvereins, Diana Steiner, bedankte sich bei allen Helfern und den Sponsoren.

Dank galt der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, dem Lions Club am Tegernsee, der Fritz und Thekla Funke Stiftung und der Hubertus Altgelt Stiftung. Peter Friedrich Sieben, Leiter Unternehmenskommunikation der Kreissaprkasse (links), übergab die Siegerpokale und die Preise.

Besonders danke Diana Steiner für die großzügige Unterstützung des Milchproduktehandels Oberland (MPO). Geschäftsführer Harald Kirch spendete für alle Teilnehmer eine schöne Tasche mit zwei Packungen der nachhaltig produzierten Bayerischen Bauern-Milch. Andreas Eybel von der Schokoladenquelle in Waakirchen fügte noch für jeden Schüler eine hochwertige, in Handarbeit produzierte Schokolade hinzu. Die Freude bei Eltern und Kinder war entsprechend groß, da sie auf gute und nachhaltig produzierte Lebensmittel aus der Region achten.

Am Nachmittag fanden dann erstmals ein Familien- und ein Tandemturnier statt. 41 Mannschaften beim Familienturnier und 18 Mannschaften beim Tandemschach mit knapp 120 Teilnehmern saßen sich an den Brettern gegenüber. Eltern, Großeltern und ältere Geschwister traten gegen die Kinder an und merkten, wie anstrengend ein Schachturnier über sieben Runden mit jeweils zehn Minuten sein kann. Auf die Frage von Diana Steiner, ob denn alle Kinder beim nächsten Turnier wieder teilnehmen wollen, gab es ein ohrenbetäubendes „Ja“ zur Antwort. Und auch die Sponsoren haben bei so viel Begeisterung ihre Unterstützung wieder zugesagt.